Dummywanderung

Salome begleitet die Wanderungen gerne

Wer kennt es nicht? Sie gehen spazieren und sehen tolle Gelände für die Dummyarbeit. Ob wir wollen oder nicht, scannen wir unser Umfeld auf spannende Gelände mit Herausforderungen. Doch dann fehlt Ihnen ein Helfer für eine Markierung auf Distanz, oder um ein Dummy zu „sichern“, damit der Hund z.B. nicht tauscht. Eine gemeinsame Dummywanderung ist die Lösung.

Neben den Trainings erleben Sie bei der Dummywanderung die schöne Umgebung, lernen Dummy-Freunde kennen und haben genügend Zeit, sich auszutauschen.

Auf Themenschwerpunkte wird bewusst verzichtet. Ziel dieser Wanderung ist, auf jeden Teilnehmer so individuell wie möglich einzugehen.

Nehmen Sie sich eine kurze Auszeit vom Alltagstrott und genießen Sie mit Ihren vierbeinigen Freund und anderen Artgenossen die Natur und erleben ganz nebenbei spannende Dummy-Trainingseinheiten.

Knifflige Verstecke

Termine

  • Weil ich meine Trainingstermine nicht auf meiner Homepage veröffentliche, freue ich mich auf Ihren Anruf, um Ihnen Trainingsmöglichkeiten zu nennen.

Maja wird ganz aufmerksam

 

 

 

 

 

 

 

Voran

 

 

 

 

 

 

 

Da ist das Dummy 🙂

Organisatorisches zur Dummywanderung

Die Dummywanderung beginnt um 10 Uhr und endet zwischen 13 und 14 Uhr. Den genauen Treffpunkt im Umkreis von Bensheim teile ich 3 Tage vor der Wanderung per E-Mail mit.

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,- Euro pro Teilnehmer.