Hundesegnung am Altar der Freundschaft

Altar der Freundschaft (Bild © Ulrich Kuther)

Altar der Freundschaft (Bild © Ulrich Kuther)

Hundesegnung

Gittes Hundetraining lädt wieder zu einer Hundesegnung ein. Segnen bedeutet, sich einander Gutes sagen und sich als Geschöpf vom Schöpfer Gutes zusagen lassen. Mensch und Tier stehen als Mitgeschöpfe nebeneinander, vielleicht auch auf der Suche nach Freundschaft. Ort der Hundesegnung ist der „Altar der Freundschaft“ im Auerbacher Fürstenlager.  Dort wird Pfarrer Josef Belényesi (Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Auerbach) uns empfangen und die Hundesegnung gemeinsam mit meinem Mann Ulrich Kuther vornehmen.

Wann:            Sonntag, den 21.10.2018 um 15:00 Uhr bis ca. 15.20 Uhr

Wo:                „Altar der Freundschaft“ im Auerbacher Fürstenlager

Treffpunkt

Für die Teilnehmer, die den „Altar der Freundschaft“ im Auerbacher Fürstenlager nicht kennen oder gemeinsam dorthin spazieren möchten, treffen wir uns um 14.30 Uhr am „Parkplatz Herrenwingert“, Schönberger Sportplatz in Bensheim, und laufen gemeinsam.

Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid, und bitte um eine kurze Anmeldung aus organisatorischen Gründen.