Preise 2019


Welpen-ABC

Theorie / Praxis
3 Einheiten à 45 Minuten

110,- €


Einzeltraining

1 Einheit à 60 Minuten

55,- €


Hometraining

Einzeltraining bei Ihnen vor Ort à 60 Minuten
zzgl. Fahrtkosten von 0,50 €/km)

55,- €


Spezialtraining ängstlicher bzw. verhaltensauffälliger Hund

Anamnese und Trainingsplan
1 Einheit à 60 Minuten

55,-€


Dummyarbeit

Gruppen bis zu 4 Teilnehmer
5 Einheiten à 90 Minuten

100,- €


Zughundesport 

Einzeltraining / 1 Einheit à 90 Minuten
inkl. Ausleihe Dogscooter, Zuggeschirr usw.

80,- €


Themenabend 

1,5 bis 2 Stunden

25,- € alle Themenabende außer

30,- € Erste Hilfe am Hund (inkl. Verbrauchsmaterial)


2-Tages-Dummy-Basisseminar 

2 x 10 bis ca. 16 Uhr

150,- €


Halbtags-Seminar 

10 bis ca. 13 Uhr

55,- €



Das Gruppentraining hat zum Ziel, dass Hundeführer und Hund lernen, auch im Beisein von anderen Menschen und Hunden, zuverlässig und stressfrei ihre Aufgaben zu erfüllen.
Das Training findet in kleinen Gruppen von 3 bis 4 Teilnehmern statt, damit stets eine individuelle Ansprache und Rückmeldung möglich ist.

Das Einzeltraining richtet sich insbesondere an Hundeführer, die ein noch individuelleres und nur auf ihren Hund abgestimmtes Training wünschen. Es beinhaltet weitere Betreuung und Beratung per Telefon, E-Mail oder Whatsapp nach der Trainingsstunde.

Das Hometraining findet in ihrem gewohnten alltäglichen Umfeld statt.

Die Kaufberatung richtet sich an künftige Hundeführer oder an diejenigen, die sich einen neuen oder weiteren Hund zulegen wollen. Die Beratung umfasst ein ausführliches Gespräch bei Ihnen vor Ort, um Ihre persönliche Lage und Wünsche angemessen zu erfassen. Die Leistung wird mit 50,- € zzgl. Fahrtkosten berechnet.

Fahrtkosten, die bei Kaufberatung und Hometraining anfallen, werden mit 0,50 €/km berechnet.

Wichtige Hinweise

Die an dem Training teilnehmenden und anwesenden Hunde müssen gegen die üblichen Infektionskrankheiten geimpft sein.

Eine gültige Tierhalterhaftpflichtversicherung muss bestehen und bei Anmeldung vorgelegt werden. Jeder Hundehalter haftet für den selbst oder durch seinen Hund verursachten Schaden in vollem Umfang.

Bei Nichterscheinen des Teilnehmers erfolgt weder eine Rückerstattung der bezahlten Gebühr noch ist ein Nachholen der Trainingsstunde möglich.