Zusammenarbeit / Links

In der Tierarztpraxis Dr. vet. med. Birgit Hagen gilt der Leitspruch, Mensch und Tier so zu behandeln, wie auch wir behandelt werden möchten. An meinem eigenen Hund habe ich das so erlebt und erfahre es immer wieder von meinen Kunden.

 

 


Logo_KS Druck

Bei allen Drucksachen rund um mein Trainingsangebot berät und unterstützt mich Jochen Kärchner, Geschäftsführer der KS Druck GmbH.

 

 


Seit 2014 kenne ich die Golden-Retriever-Zucht von den zwei Burgen Weinheim aus einem speziellen Dummy-Training. Die Züchter, Familie Gerhard schreibt dazu: „Hunde aus meiner Golden Retriever Zucht haben als Gruppe mit mir an diesem Training teilgenommen. Alle Teilnehmer waren von der Vermittlung der Inhalte und den Ergebnissen so begeistert, dass weitere Trainingseinheiten angeschlossen wurden. Ich züchte mit meiner Familie seit mehr als 10 Jahren Golden Retriever als Familienhunde. Durch die Ausbildung mit meinen Hündinnen zu Therapiebegleithundeteams kamen auch Anfragen nach Welpen für spezielle Ausbildungen; z.B. Assistenz-, Therapiebegleit- und Diabetikerwarnhunde. Meine Aufzucht der Welpen erfolgt sehr menschennah und kann auf folgenden Seiten eingesehen werden: www.vondenzweiburgen.de  und www.therapiehunde-weinheim.de.“


Seit dem A-Wurf 2015 begleite ich gern die Erziehung der Welpen von Golden Dreams Stubenwald in Bensheim.

 

 

 

 


Zur Eldira Ranch

Dirk Born von der Eldira Ranch stellt mir freundlicherweise seinen Seminarraum und die Reithalle für  verschiedenen Veranstaltungen zur Verfügung. Dafür sagen ich herzlichen Dank!


Bei Fragen der Tiernahrung arbeite ich mit Theisen KG, bei der Happy-Produkte vertrieben werden,    zusammen.

 

 

 

 

 


Die Reitergemeinschaft Bensheim stellt mir freundlicherweise ihr Reiterstübchen und die Reithalle für   verschiedenen Veranstaltungen zur Verfügung. Dafür sagen ich herzlichen Dank!


Wir begegnen immer wieder Menschen, die die Freude am Hund nicht teilen können, weil sie Angst vor ihnen haben. Angst vor Hunden kann sich bis zur Hundephobie steigern, die jeden Spaziergang zum Wagnis werden lassen. Deswegen ist es sinnvoll, diese Angst therapeutisch anzugehen. Aus diesem Grund arbeite ich mit einem Verhaltenstherapeuten und Psychotherapeuten zusammen, der sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat. Während Dr. Frank Wagner in seiner Praxis in Bensheim den therapeutischen Schwerpunkt übernimmt, kann ich die Betroffenen in das Verständnis der Körpersprache des Hundes einführen. Bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Therapie.

 


 Seit 2014 arbeite ich mit den Hundefreunden Bergstraße zusammen. Sie stellen ihr Trainingsgelände in der Sparkassenallee in Bensheim für meine Trainings zur Verfügung. Das ca. 1200 Quadratmeter große Rasengelände ist komplett eingezäunt. Ein kleiner Versammlungsraum mit einer Terrasse sowie einer Toilettenanlage mit Frischwasser- und Abwasseranschluss steht ebenfalls zur Verfügung. Direkt davor gibt es Parkmöglichkeiten an der Straße.